Am Oberen Rain 3, 82481 Mittenwald

Leben im Haus Röhling

Leben im Haus Röhling

Unser Haupthaus hat eine schöne Gartenanlage und bietet Platz für 34 Männer und Frauen, in 22 Einzel- und fünf Doppelzimmern.
In den drei Wohnhäusern (Verlängerten Dächern) auf den Nachbargrundstücken leben 22 Bewohner in Einzelzimmern, um sich auf ein selbständigeres Leben vorzubereiten. Im Anschluss stehen ihnen 14 Plätze mit ambulanter Betreuung für den individuellen Wiedereingliederungsprozess zur Verfügung.

Das Haus Röhling liegt in einem Wohngebiet am Ortsrand. Innerhalb von zehn Minuten erreicht man das Ortszentrum, die Geschäfte, das Hallenbad, die vielfältigen Cafe`s und Ärzte. Die herrliche Bergwelt bietet ein großartiges Naturerlebnis und lädt zu umfangreicher Freizeitgestaltung ein. Skipisten, Langlaufloipen, Badeseen sind mit dem Auto in zehn Minuten zu erreichen. Haus Röhling ist in das Mittenwalder Gemeindeleben sehr gut integriert und genießt sehr viel Unterstützung aus der Bevölkerung (ca. 7500 Einwohner).

Die Freizeitgestaltung

Immer wieder zeigt sich, wie wichtig eine zufriedene Freizeitgestaltung für eine abstinente Lebensgestaltung ist. Die Freizeitpädagogik ist deshalb ein bedeutender Baustein auf dem Weg in eine stabile Abstinenz.

Da wir in einer der schönsten Gegenden Deutschlands leben, unternehmen wir Wanderungen, Sparziergänge, Bergsportaktivitäten, Alpin-Skifahren, Skilanglauf, Eisstockschießen, Badeausflüge zu herrlich gelegenen Seen, Schlauchboottouren, Radtouren, Hüttenübernachtungen, Ausflüge zu kulturellen, sportlichen und musikalischen Veranstaltungen, wie z.B. Theaterbesuche, Fußballbundesliga und Musikkonzerte.

Des Weiteren gibt es im Haus Billard, Kicker, Gesellschaftsspiele, Dart, Hufeisenwerfen und Tischtennis, sowie außerhalb der Einrichtung regelmäßige Kinobesuche, Sauna, Fußballtraining, Schwimmen und Kegelturniere. Verantwortung in der Freizeit ist genauso wichtig wie die Verantwortung in der Arbeit. Ein Leben ohne Alkohol muss auch am Feierabend aktiv und bewusst gestaltet werden.

Feiern ohne Alkohol will gelernt sein!

Seinen Arbeitsalltag ohne Alkohol zu gestalten gelingt einfacher, als die freudigen und freizeitlichen Ereignisse des Lebens zu feiern.
Im Haus Röhling ist alkoholfreie Feste ein wichtiger Bestandteil unserer Suchttherapie. Fasching-, Frühling-, Sommer-, Herbst- Advent- Weihnachtsfeste werden mit freizeitpädagogischer Begleitung sehr stimmungsvoll und unterhaltsam gefeiert. Feiern ohne Alkohol macht bei uns richtig Spaß!
Unsere hauseigenen Musik- und Gesangsgruppen bieten bei unseren Festen unterhaltsame Unterstützung.